Helloy

 

Ich hab hier lange nichts geschrieben…also wird’s mal wieder Zeit!

Nach einigen Planänderungen durch meine Erkältung konnte ich nun vergangenen Montag bzw. Dienstag (auf Grund des Bahn-Streiks) endlich mein Praktikum beginnen.

Guy, der junge Mann mit dem ich im Bereich der erneuerbaren Energie arbeiten werde, ist derzeit noch in den Flitterwochen und kommt kommenden Mittwoch wieder.

Daher hab ich diese Woche erstmal nur ein paar Nachforschungen betrieben was den deutschen Wind- und Solarenergiemarkt angeht. Es gibt wirklich unendlich viele Firmen.

Danach habe ich dann einer Kollegin aus dem „Charity“ und „Spendengelder“ Bereich geholfen. Sie hatte 2 Stellenanzeigen reinbekommen und ich sollte anhand unserer Datenbank eine Vorauswahl an geeigneten Bewerben raussuchen. Wirklich sehr interessant diese ganzen Lebensläufe zu lesen…und zum neidisch werden was die Leute dort teilweise schon gemacht haben.

Allgemein gefällt es mir wirklich gut dort in dem Büro. Das Arbeitsklima und das Team sind wirklich sowas von spitze, davon kann jeder Angestellte nur träumen. Es ist ein Großraumbüro in dem selbst der Geschäftsführer und der Vorstandsvorsitzende mit drin sitzen. Aber keineswegs einen auf dicke Hose machen wie man es vielleicht aus Deutschland gewöhnt ist. JEDER im Büro ist per Du, was auch wirklich ne nette Abwechslung ist

Ich bin bislang also rundum zufrieden was mein Praktikum angeht.

 

Ansonsten geht’s mir auch wirklich gut. Ich fühle mich wohl hier und die Zeit vergeht angenehm schnell… Mir kommt es nicht so vor als wäre ich schon 5 Wochen hier. Gestern habe ich mal so festgestellt das ich das Auto fahren vermisse. Passiv und aktiv hehe…

10.10.10 22:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen